Gründungsversammlung

In den 90ziger Jahren war das kulturelle Leben in Zwebendorf quasi erloschen. Zwangsläufig ergaben sich Gespräche, wie man das ändern könnte. Im Herbst 2002 saßen öfters einige Unentwegte bei Uli (Droyßiger Stübchen) zusammen und stritten heftig über den Sinn oder Unsinn einer Vereinsgründung. Nach vielen Diskussionen einigte man sich, für 2003 die Gründung eines Vereines vorzubereiten. Am 27.01.2003 wurde der Heimatverein Zwebendorf von 16 Optimisten gegründet, die Satzung beschlossen und der Vorstand gewählt.

Bild 1 Neue Mitglieder

Bild 2 Vorstand: Axel Köster (ohne Bild), Bernd Koch, Frieder Mann, Jacqueline Beutel, Heidi Lampe, Karin Leonhardt und Michael Beutel

Bild 3 Revisoren: Ingeburg Koch und Simone Prouza

Mitglieder heute:
39
Ehrenmitglieder:
M. und A.† Messerschmidt
H.† und G. Borstel